Bitte aus Sicherheitsgründen das WordPress.com-Passwort ändern

Am Mittwoch wurden laut einem Blogeintrag von Matt Mullenweg (WordPress-Gründer und Automattic-Chef) die Server von WordPress.com gehackt. Auf diesen Server liegen ca. 18 Millionen Blogs und es könnte sein, dass unter anderem Passwörter ausspioniert worden sind. Daher wird allen WordPress.com-Benutzern empfohlen, ihre Passwörter zu ändern. Für WordPress-Benutzer, die ein selbstgehostetes WordPress-Blog betreiben, stellt dies keine Gefahr dar (Unterschiede WordPress.com und WordPress.org). Wer allerdings die WordPress.com Stats verwendet, hat somit auch einen WordPress.com-Account und sollte in jeden Fall dort sein Passwort ändern.

Ein sicheres Passwort sollte übrigens

  • mindestens 10 Zeichen haben
  • aus großen und kleinen Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen
  • nur für einen Account verwendet werden
  • regelmäßig geändert werden.

Mit Tools wie 1Password kann man leicht viele Passwörter verwalten ohne sie sich merken zu müssen.

Fragen beantworte ich gern in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte verwende Pastie, Pastebin oder Gist, um größere Code-Schnipsel in deinem Kommentar zu veröffentlichen.

*