Für Netzneutralität

Netzneutralität

Der Satz in dem Poster könnte auch heißen:

Er findet, das neue WordPress muss aus Deutschland kommen.

Ab Monatsmitte kann er nicht mehr daran arbeiten.

Tatsächlich benötigen wir zwar im Moment kein neues WordPress aber ich denke, die Message ist klar: Für mich als Freelancer, der seine Brötchen im Internet mit der Erstellung und der Betreuung von Websites verdient, ist ein neutrales, ungedrosseltes Internet unverzichtbar. Und das Problem betrifft natürlich alle, die das Internet ohne Einschränkungen privat oder beruflich nutzen möchten. Daher rufe ich euch auf: Informiert euch über die Fakten und empört euch!

Infos und Material zu der Kampagne gibt es hier: echtesnetz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Bitte benutze Pastie.org oder Pastebin.com, um Code in Deinem Kommentar zu veröffentlichen.

*

2 Kommentare