Shortcode für mehrspaltigen Inhalt in WordPress mit CSS3 Multi-column

In diesem Artikel hatte ich beschrieben, wie man Shortcodes definiert, um Inhalte in WordPress in 2 Spalten anzuzeigen. Diese Lösung basierte auf der Definition mehrerer Shortcodes, die DIVs mit entsprechenden Floats generieren.

Hier möchte ich nun eine einfachere Lösung zeigen, die auf dem CSS3 Multi-column Layout Modul basiert. Mit diesem ist es möglich, Inhalte mit nur 1 Shortcode wesentlich flexibler und mit weniger Code in mehreren Spalten darzustellen. Einer der großen Vorteile dieses Moduls ist, dass sich der Inhalt automatisch gleichmäßig auf alle Spalten verteilen lässt.

Fundstücke: kostenloses eBook, 2-Click Social Media Buttons, TimThumb-Sicherheitslücke und CSS3-Buttons

Ich möchte mal wieder ein paar interessante Inhalte mit euch teilen. Damit sie nicht im Rauschen von Twitter und Facebook untergehen, werde ich sie hier für die Ewigkeit festhalten. Viele weitere Links zu Fundstücken aus den Bereichen Webdesign, Social Media & Co. findet ihr auch auf meinem Pinboard. Und los geht’s!

WordPress-Plugin: 2-Click Social Media Buttons

Nach dem Vorbild von heise.de stellt H.-Peter Pfeufer seit ein paar Tagen ein WordPress-Plugin zur Verfügung, mit dem sich Social Media Buttons von Facebook, Twitter und Google+ datenschutzrechtlich unbedenklich in eine WordPress-Website integrieren lassen. Mit dem Plugin sind die Buttons zunächst inaktiv und erst nach Aufforderung des Besuchers werden sie aktiviert und beginnen mit der aus Datenschutzsicht diskussionswürdigen Übertragung von personenbezogenen Daten.
Link: WordPress-Plugin: 2-Click Social Media Buttons