WordPress-Website auf anderen Server umziehen in 3 Schritten

Server

Ich ziehe häufig WordPress-Websites um, meist von meiner lokalen Entwicklungsumgebung (MAMP) auf einen Staging-Server des Kunden und von da wiederum auf die Produktivumgebung des Kunden. Für den Fall, dass Migrations-Plugins wie der Duplicator nicht funktionieren (z.B. wegen begrenzten Ressourcen auf dem Server), habe habe ich mir einen „manuellen“ Workflow erarbeitet, der für mich gut funktioniert und auf den ich mich verlassen kann. Letztendlich sind es eigentlich nur 3 Arbeitsschritte:

  1. Sicherung auf Quell-Server
  2. Wiederherstellung auf Ziel-Server
  3. Anpassungen

Ich gebe zu, es gibt noch ein paar Teilaufgaben und es sind eher 3 Aufgabenbereiche und nicht 3 Arbeitsschritte. Ich gehe bei folgender Beschreibung davon aus, dass eine lokale Website auf einen entfernten Server umgezogen wird. Und los geht’s.